shutterstock_181136813

Mieter hat Anspruch auf Erneuerung des Bodenbelags

Teppich statt Laminat: Mieter hat Anspruch auf Erneuerung des Bodenbelags, den er bei Anmietung vorfand. Wird eine Wohnung mit einem bestimmten Bodenbelag vermietet, darf dieser nicht einfach vom Vermieter geändert werden. In einer Mietwohnung lag ein offensichtlich verschlissener Teppichboden. Die Mieterin verlangte daher vom Vermieter den Austausch des Bodenbelags. Grundsätzlich sah der Vermieter das ein, lehnte es allerdings ab, Teppichboden

shutterstock_128353880

Zustimmung erforderlich

Persönlichkeitsrecht: Videokamera im Türbereich erfordert Beschluss der Wohnungseigentümergemeinschaft. In einer Wohnungseigentümeranlage kann nicht jeder Eigentümer machen, was er möchte. Beispielsweise kann er nicht einfach eine Videokamera installieren. Der Eigentümer einer Wohnung hatte eine Kameraanlage in seine Tür eingebaut. Das gefiel nicht allen Eigentümern, sie verlangten die Beseitigung. Und das zu Recht, wie das Amtsgericht Bergisch Gladbach urteilte. Denn es fehlte

Wertermittlung Immobilie

Wertermittlung durch Immobilienmakler

Wir optimieren den Verkaufspreis Wenn Sie als Eigentümer eine Immobilie oder Liegenschaft verkaufen möchten, sollten Sie sich an Experten wenden. Als Immobilienexperten für die Region Stuttgart beschäftigen wir uns seit vielen Jahren mit dem regionalen Immobilienmarkt und kennen sowohl die verschiedenen Stadtbezirke als auch die wichtigen Anforderungen an eine Immobilie besonders gut. Im Gegensatz zur reinen Wertermittlung anhand bestimmter Tools

Fotolia_102603660_M

Beschreibung gehört in den Kaufvertrag

Wer schreibt, bleibt: Kaufentscheidende Immobilieneigenschaften gehören explizit in den Kaufvertrag. Eigenschaftsbeschreibungen von Immobilien führen ohne urkundliche Erwähnung in der Regel nicht zu Ansprüchen auf Mängelgewährleistung. Ein Ehepaar hatte mit notariellem Kaufvertrag ein Haus zu einem Preis von 550.000 EUR gekauft. Wie üblich waren die Rechte wegen Sachmängeln am Grundstück ausgeschlossen. Im Expose und im Internet waren die Wohnfläche von 200

shutterstock_332785874

Erbschaftsteuer

Vorkaufsrecht: Besonderheiten bei der Grundstücksbewertung. Erbschaftsteuer zahlt sicher niemand gern. Vor allem dann nicht, wenn das Erbe aus illiquiden Mitteln wie etwa einem Grundstück besteht, über dessen Bewertung man mit dem Finanzamt unterschiedlicher Auffassung ist. Denn während das Finanzamt bei der Bewertung auf die im Gesetz festgelegten Verfahren zur Wertermittlung zurückgreift, bevorzugen die betroffenen Erben in der Regel den gemeinen

Immobilie mit Denkmalschutz

Sanierung denkmalgeschützter Immobilien

Stuttgart ist eine historisch gewachsene Stadt, die architektonisch ein großes Spektrum an Immobilien mit Denkmalschutz bietet. Vor allem Altbauten prägen noch heute den Charakter diverser Bezirke und sind aus Stuttgart nicht wegzudenken. Wir als Immobilienexperten für die Region Stuttgart sind unserer Stadt besonders verpflichtet, alte Bausubstanz zu wahren. Denkmalschutz zahlt sich aus Besonders das Mehrfamilienhaus als Altbau genießt als Wohn-

Immobilienverkauf Stuttgart

Vermittlung echter Interessenten für Ihren Immobilienverkauf

Möchten Sie im Raum Stuttgart eine Immobilie kaufen oder veräußern, sollten Sie sich einem Immobilienmakler anvertrauen, der ein hohes Maß an Erfahrung beim Immobilienverkauf mitbringt. Wir von der Schwäbische BauBoden GmbH bieten Ihnen ständig mehr als 6.000 Interessenten mit hoher Bonität, die Interesse an Mehrfamilienhäusern und Wohnungen im Raum Stuttgart haben. Sie profitieren von einem schnellen und unbürokratischen Immobilienverkauf. Immobilienverkauf

Exposé mit Immobilien-Grundriss

Schneller Verkauf durch ein professionelles Exposé

Voraussetzung für einen gewinnbringenden Verkauf einer Immobilie ist zum einen die Ermittlung des Kaufpreises, zum anderen die erfolgreiche Suche nach einem solventen Käufer. Da wir als Immobilienmakler bereits über einen Zeitraum von über 20 Jahren am Stuttgarter Immobilienmarkt Erfahrung sammeln konnten, sind wir natürlich bestens damit vertraut, für Sie einen guten Kaufpreis zu erzielen. Aussagekräftiges Exposé mit allen relevanten Objektdaten

Fotolia_102097649_M

Werbeaussagen haben rechtlich verbindliche Wirkung

Immobilienkauf: Wird der „unverbaubare“ Skylineblick doch verbaut, ist eine Rückabwicklung möglich. Aussagen in Werbeprospekten kommt durchaus rechtliche Relevanz zu, so wie in diesem Fall des verbauten Skylineblicks. Ein Mann erwarb eine Eigentumswohnung in Frankfurt am Main. Sie sollte über 300.000 EUR kosten. Im Verkaufsprospekt wurde mit dem „unverbaubaren Skylineblick“ geworben. Leider kam es aber anders, als es sich der Käufer

Energieausweis bei Immobilienvermietung Pflicht

Der Energieausweis: Pflicht bei Vermietung

Für Eigentümer einer Immobilie ist der Energieausweis für ihr Objekt seit dem 1. Mai 2014 vorgeschrieben. Prinzipiell stehen zwei Varianten zur Wahl: der Bedarfsausweis und der Verbrauchsausweis. Die Voraussetzungen sind unterschiedlich. Mit beiden Dokumenten setzt die nationale „Energiesparverordnung (EnEV)“ vom 1. Februar 2002 die europäischen Regelungen über die „Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden“ um. Die Angaben zur Energieeffizienz sind seit dem Jahr